Tarifvertrag kraftfahrer nrw 2019

Bei der Reorganisation (Verschmelzung, Zugehörigkeit, Trennung, Trennung, Umstrukturierung) bleibt der Tarifvertrag während der gesamten Sanierungsperiode in Kraft. Besondere Verfahren für die Beschäftigung von Personen unter 18 Jahren sind im vorliegenden Kodex, anderen Bundesgesetzen, Tarifverträgen, Vereinbarungen festgelegt. Die Verlagerung des Mitarbeiters an einen anderen Arbeitsplatz innerhalb einer Organisation, der Übergang des Mitarbeiters in eine andere Strukturabteilung einer Organisation in derselben Region und die Anordnung des Mitarbeiters, an einer anderen Maschine oder einem anderen Aggregat zu arbeiten, wird nicht als Übergang zu einer anderen festangestellten Stelle betrachtet, wenn dies nicht zu einem Wechsel der Arbeitsfunktionen und (oder) einer Änderung wichtiger Bedingungen eines Arbeitsvertrags führt. Der tarifliche Arbeitskampf ist eine ungelöste Kontroverse zwischen Arbeitnehmern (ihren Vertretern) und Arbeitgebern (ihren Vertretern), über die Festlegung und Änderung der Arbeitsbedingungen (einschließlich eines Lohns), den Abschluss, die Änderung und die Erfüllung von Verträgen, Vereinbarungen sowie die Weigerung des Arbeitgebers, die Meinung einer wahlrepräsentativen Einheit der Arbeitnehmer für den Erlass von Rechtsakten, die Normen des Arbeitsrechts enthalten, innerhalb von Organisationen zu berücksichtigen. Eine Person, die beim Abschluss eines Arbeitsvertrags abgelehnt wurde, kann vor Gericht über die Rechtmäßigkeit dieser Entscheidung Berufung einlegen. Weigert sich ein Arbeitnehmer, seine Aufgaben aufgrund des Eigentümerwechsels des Organisationseigentums weiterzuführen, so wird der Arbeitsvertrag gemäß Artikel 77 Absatz 6 dieses Kodex gekündigt. Die Gültigkeitsdauer des Vertrags wird von den Parteien festgelegt, darf jedoch drei Jahre nicht überschreiten. Die Parteien sind berechtigt, den Vertrag um einen Zeitraum von höchstens drei Jahren zu verlängern. Die Vereinbarung gilt für die Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die Vertreter der Tarifparteien ermächtigt haben, sie in ihrem Namen vorzubereiten und abzuschließen, die staatlichen Behörden und die Selbstverwaltungsorgane im Rahmen der von ihnen übernommenen Verpflichtungen sowie der Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die nach abschluss der Vereinbarung beigetreten sind. Gemäß dem Tarifvertrag oder Arbeitsvertrag kann die Vergütung der Arbeit auf Antrag des schriftlichen Arbeitnehmers in anderen Formen erfolgen, die nicht im Widerspruch zu den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation und den internationalen Verträgen der Russischen Föderation stehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.